30.04.2017, 19.00 Uhr

Neue Gesetze ab 01.05.2017: Gesetzesänderungen aktuell: Spielzeug - neue Grenzwerte für chemische Schadstoffe

Auch im Mai 2017 ändern sich wieder zahlreiche Gesetze in Deutschland. Bild: Fotolia/sebra

Spielzeug auf Wasserbasis - etwa Fingerfarben - darf höchstens fünf Milligramm Benzisothiazolinon pro Kilogramm enthalten. Das Konservierungsmittel kann Allergien auslösen. Auch gibt es Höchstgrenzen für das Lösungsmittel Formamid bei Spielzeugen aus Schaumstoff. Die Vorgaben werden zum 24. Mai eingeführt.

Neues Gesetz am 01.05.2017 im Bereich Sportwetten und Bio-Import

Betrug bei Sportwetten kann leichter strafrechtlich verfolgt werden. Auch Manipulationen und Absprachen bei Sportwettbewerben sind künftig eine Straftat. Das Gesetz gilt seit 19. April. Die Einfuhr von Bio-Produkten in die EU soll elektronisch besser überwacht und zurückverfolgt werden. Das neue System stärkt die Sicherheit von Lebensmitteln und erschwert möglichen Betrug.

Lesen Sie auch: Alles neu ab 01.04.! Diese Gesetzesänderungen sollten Sie kennen und Rauchverbot, Reisepässe und Co.! Das sind die Gesetzesänderungen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser