Türkei: Pauschalreisen-Trend 2017: Ägypten ist wieder im Kommen

Während der Tourismus in der Türkei massiv eingebrochen ist, scheint Ägypten langsam wieder an Boden zu gewinnen. Hurghada hat bei den Pauschalreisen in den ersten drei Wochen 2017 den ersten Platz erobert.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die instabile politische Lage und Terroranschläge haben den Urlaubsregionen in der arabischen Welt und der Türkei im vergangenen Jahr stark zugesetzt. Hinsichtlich der Türkei zeichnet sich keine Besserung ab, auch in diesem Jahr werden die Hotels rund um Antalya und Izmir wohl sehr leer bleiben. Anders sieht es dagegen in Ägypten aus. Hurghada hat bei den Pauschalreisen in den ersten drei Wochen 2017 den ersten Platz erobert, wie ein Ranking bei urlaubspiraten.de zeigt.

Für die kleine Studie hat das Portal insgesamt 2.500 Pauschalreise-Buchungen ausgewertet. Demnach ist die Zahl der Buchungen gegenüber demselben Zeitraum im Vorjahr um 70 Prozent höher. Hinter Hurghada reihen sich Fuerteventura, Palma de Mallorca, Funchal und auf Platz fünf mit Marsa Alam ein weiteres touristisches Mekka in Ägypten ein. Die weiteren Plätze belegen Teneriffa, Heraklion, Agadir, Antalya und Gran Canaria.

Wo Sie die schönsten Taucherplätze rund um Hurghada finden, erfahren Sie hier

Pauschalreisen werden immer günstiger

VIDEO:
Video: spot on news

Der Bieterkampf um die Touristen erreicht mittlerweile ganz neue Dimensionen. Urlauber freut das, denn die Preise purzeln. So werben derzeit die Türkei und Ägypten mit sagenhaften Angeboten um jeden Touristen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen. Eine Woche in einem Vier-Sterne-Hotel und All Inclusive gibt es bereits ab 250 Euro. Doch auch solche Angebote machen die Türkei derzeit nicht attraktiv. Die Urlauber wenden sich anderen Destinationen zu.

Neben Ägypten hat vor allem Agadir an Beliebtheit gewonnen. Die marokkanische Touristen-Hochburg punktet vor allem bei ehemaligen Türkei-Urlaubern. Mit einem Mix aus Badeurlaub und Sightseeing - Marrakesch ist nur drei Stunden entfernt - lockt Agadir sowohl Sonnenhungrige als auch Kulturbegeisterte an. Hinzu kommt noch ein relativ sicheres Land und ein günstiger Preis. Wie es mit der Türkei in diesem Jahr weitergeht, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Traditionell buchen Urlauber im Frühjahr ihren Türkei-Urlaub.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser