Bradley Lowery in der Premier League: Rührend! Krebskranker 5-Jähriger schießt Tor für Lieblingsmannschaft

Was für eine traurige Geschichte: Bradley Lowery (5) hat nur noch wenige Monate zu leben und durfte nun ein Tor für seine Lieblingsfußballmannschaft schießen. Hier sehen Sie das rührende Video.

Ein krebskranker Junge schoss tatsächlich ein Tor für seine Lieblingsmannschaft. Bild: dpa

Was für eine rührende Geschichte. Als Bradley Lowery gerade einmal 19 Monate alt war, wurde bei ihm ein Neuroblastom diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine Krebserkrankung des Nervensystems. Die Krankheit des inzwischen fünf Jahre alten Jungen soll sich bereits im Endstadium befinden.

Bradley Lowery: Krebskrankem Jungen wird letzter Wunsch erfüllt

Um Bradley noch einmal eine Freude zu machen, hat sein Lieblingsfußballverein AFC Sunderland aus der englischen Premier League den Jungen im Dezember zu einem Spiel eingeladen. Das Besondere: Vor dem Spiel durfte Bradley laut "stern.de" mit aufs Feld. Dort konnte der Fünfjährige seine Fußballkünste demonstrieren. Als er vom Elfmeterpunkt aus gegen den Ball trat, traf er tatsächlich ins Tor. Vielleicht hat sich Torhüter Asmir Begovic auch mit Absicht in die falsche Ecke fallen lassen, wer weiß das schon. Wichtig ist nur, dass es für Bradley ein großer Tag war und dem kleinen krebskranken Jungen ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat!

Besonders glücklich dürfte Bradley außerdem gewesen sein, als die Fans seinen Schuss zum Tor des Monats kürten. "Mein Sohn ist gerade aufgewacht und hat erfahren, dass er Torschütze des Monats ist", schrieb seine Mutter stolz auf Twitter. "Er ist überglücklich."

Lesen Sie auch: Todesurteil Krebs! Diese Promis fielen ihm zum Opfer

VIDEO: 400 Schüler singen für krebskranken Lehrer
Video: Youtube/Mail Daily

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser