Droht jetzt der Weltuntergang?
Vier gigantische Asteroiden schrammen an der Erde vorbei

Ein seltenes Ereignis erwartet die Erdbewohner am Mittwoch. Gleich vier Asteroiden ziehen in unmittelbarer Nähe an der Erde vorbei. Droht uns nun der Weltuntergang?

Gleich vier Asteroiden ziehen am Mittwoch an der Erde vorbei. Bild: dpa

Erst vergangene Woche sorgte ein Wissenschaftler für Endzeit-Stimmung. Falls ein Asteroid Kurs auf die Erde nimmt, sind wir alle verloren. Denn unser Planet verfügt nicht über ein geeignetes Abwehrsystem. Und genau eine Woche später, steuern gleich vier Asteroiden auf den blauen Planeten zu. Das Fatale: Die Gesteinsbrocken sind in unmittelbarer Kollisionsnähe.

Seltenes Ereignis! Vier Asteroiden am gleichen Tag der Erde besonders nah

Wie die britische "Sun" berichtet, ziehen die Asteroiden 2006LH, 2010XN, 2015YQ1 und 2006XD2 am Mittwoch an der Erde vorbei. Glücklicherweise sind die Gesteinsbrocken nicht auf Kollisionskurs. Selten ist das Himmelsspektakel dennoch. Denn es ist sehr selten, dass gleich vier Asteroiden in unmittelbarer Nähe an der Erde vorbeiziehen. "Das ist sehr selten. Ich erinnere mich nicht, dass dies schon einmal passiert ist", zitiert die "Sun" den Weltraumexperten Dr. Detlef Koschny.

2006LH ist der größte der vier Weltraumwanderer. Er misst 260 Meter in der Höhe und ist nur 2,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. "Würden die Asteroiden auf die Erde einschlagen, würden sie bereits Schaden anrichten", sagt Koschny gegenüber der "Sun". Zum Glück müssen wir keinen Weltuntergang befürchten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser