Auf dem Weihnachtsmarkt: Jugendliche belästigen Mädchen sexuell - Vater schlägt zu

Auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Alexa ist ein Streit eskaliert. Ein Kind und ein Jugendlicher hatten am Samstag ein Mädchen sexuell belästigt. Ihr Vater hat aber alles gesehen und griff ein.

Auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Alexa kam es zu einer sexuellen Belästigung. Bild: dpa

Tatort "Weihnachtsmarkt": Ein Mädchen wurde am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Alexa von einem Kind und einen Jugendlichen sexuell belästigt. Die beiden fassten der Jugendlichen an Schulter, Rücken und Po. Das berichtet unter anderem "Focus-Online".

Jugendliche belästigen Mädchen auf Weihnachtsmarkt sexuell - Vater schlägt zu

Passiert ist es gegen 17.45 Uhr an der Ecke Dircksen- und Voltairestraße. Der Vater des Mädchens konnte die Tat beobachten. Er lief den beiden hinterher und hielt sie fest. Laut Polizei kamen dann noch zwei weibliche Jugendliche zu der Gruppe. Gemeinsam beleidigten sie daraufhin den Vater. Der verlor die Kontrolle und schlug nach Polizeiangaben dem Kind ins Gesicht.

Die inzwischen alarmierte Polizei brachte den Jungen, sowie die Jugendlichen auf ein Polizeirevier. Beide Parteien erstatteten Anzeige.Der Vater sieht einem Verfahren wegen Körperverletzung entgegen. Gegen das Kind und seinen jugendlichen Begleiter wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage eingeleitet.

Lesen Sie auch: Sex-Attacke von 17 Männern auf 2 Frauen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.    

jko/mie/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser