30.11.2016, 11.42 Uhr

Flüchtlinge erklimmen Weihnachtsbaum?: Harmloses Video als Instrument zur fiesen Flüchtlingshetze

Ein Video verbreitet sich derzeit rasant im Netz. Zu sehen sind angeblich ein paar Muslime, welche sich durch einen Weihnachtsbaum angegriffen fühlen und diesen deshalb erklimmen. Doch tatsächlich ist etwas ganz anderes zu sehen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Muslime die an einem Weihnachtsbaum hochklettern? Welch Frevel! Das lässt sich doch bestimmt zur Hetze gegen Flüchtlinge nutzen. So oder so ähnlich müssen die Gedankengänge des Verbreiters dieses kurzen Videoclips gewesen sein.

Die Wahrheit wurde gekonnt verdreht

Doch zu sehen sind keineswegs Muslime, die sich durch den in der Einkaufspassage aufgestellten Weihnachtsbaum angegriffen fühlten. Die Bilder wurden ja nicht einmal in Deutschland aufgenommen, wie es findige Facebook-Nutzer vermuteten. Stattdessen zeigt das Video Szenen eines Weihnachtsbrauches in Kairo.

Sie klettern auf den Weihnachtsbaum, weil sie es dürfen

Wie "tag24.de" berichtet, handelt es sich um das sogenannte "Christmas tree plundering". Die Männer klettern auf den Weihnachtsbaum, weil extra für diesen Zweck kleine Geschenke darin platziert worden. Aufgenommen wurde der Clip bereits im Januar diesen Jahres. Denn die schätzungsweise etwa fünf bis acht Millionen Kopten in Ägypten feiern Weihnachten nicht am 24. Dezember, sondern am 7. Januar.

VIDEO: Harmloses Video wird zur Hetze genutzt
Video: YouTube/ Freedom Daily

Auch die internationale Seite Recht auf Smartphone? Flüchtling stellt Forderung an Deutschland

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser