Have a break!: Dieb bricht in Auto ein, um ein Kit Kat zu stehlen

Was tun, wenn man Hunger hat und die Lieblings-Süßigkeit sozusagen zum Greifen nah ist. Ein Dieb machte kurzen Prozess. Doch irgendwie plagte ihn dann doch das schlechte Gewissen.

Einem Studenten wurde Kit Kat aus dem Auto geklaut. Bild: dpa

Da hat Hunter Jobbins nicht schlecht gestaunt. Als er sein Auto nur 15 Minuten verlässt, um eine Besorgung zu machen, findet er sein Auto nicht mehr so vor, wie er es verlassen hatte. Anstelle seines Schokoriegels liegt jetzt nämlich ein Blatt Toilettenpapier in seinem Getränkehalter. Und darauf hat der Dieb sogar ein Entschuldigungsschreiben hinterlassen.

Dieb hinterlässt nach Kit Kat-Klau eine Nachricht

"Ich hab das Kit Kat in deinem Getränkehalter gesehen. Ich liebe Kit Kat. Also habe ich gecheckt, ob deine Tür offen ist und sie war unverschlossen. Ich habe nichts anderes genommen außer dem Kit Kat. Es tut mir leid und ich bin hungrig", schreibt der Dieb. Jobbins postete die Toilettenpapier-Nachricht auf Twitter - und schon ist die Geschichte viral.

Kit Kat will Jobbins den Riegel ersetzen

Von dem Leid des Studenten hat auch der Kit Kat-Hersteller erfahren und verspricht Jobbins Unterstützung. "Wer stiehlt jemandem das Kit Kat? WER TUT SO ETWAS?!", fragt der Süßigkeiten-Fabrikant unter Jobbins Tweet und verspricht zudem, das Kit Kat zu ersetzen. Nach der ganzen Aufregung kann er auch sicherlich einen "Break" vertragen.

Lesen Sie auch: Pfui! Mann macht Ekelfund in Schokolade.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser