Wenn das der Führer wüsste: Bizarre Auktion! Eva Brauns Schlüpfer unterm Hammer

Eva Brauns Unterwäsche kommt in England unter den Hammer. Ein Sammler erhofft sich 500 Euro für den Seidenschlüpfer von Adolf Hitlers Frau. Das Kuriose: Gebrauchsspuren sind inklusive.

Wenn das der Führer wüsste: Eva Brauns Unterwäsche wird versteigert. Bild: dpa

Mit Devotionalien aus der Nazi-Zeit lässt sich ordentlich Geld scheffeln. In England werden bei einer bizarren Auktion äußerst merkwürdige Stücke verhökert. Das Highlight: Unterwäsche von Eva Braun. Was wohl der Führer dazu sagen würde?!

Eva Brauns Unterwäsche unterm Hammer - 500 Euro für gebrauchten Schlüpfer?

Wie der britische "Mirror" schreibt, habe ein US-Soldat den Schlüpfer in einem Bunker in der Nähe von Berchtesgaden gefunden. Die rosarote Seidenunterhose soll mindestens 500 Euro einbringen. Das besondere an dem Spitzen-Höschen sollen Gebrauchsspuren sein. "Die Unterwäsche zeigt Gebrauchsspuren, ist aber nach wie vor sehr sauber. Es gibt auch keine Löcher oder dergleichen", zitiert der "Mirror" aus der Auktionsbeschreibung. Zudem seien die Initialen "EB" eingestickt. Für den Sammler der Beweis, das die Unterhose wirklich Eva Braun gehörte.

Doch das ist nicht das einzige Stück aus dem Besitz von Adolf Hitlers Frau. Bei der Auktion sollen zudem zwei Schminkkästchen, ein Lippenstift sowie ein Ring unter den Hammer kommen. "Es gibt definitiv einen Markt für so etwas. Man darf gespannt sein, was am Ende tatsächlich bezahlt wird", zitiert der "Mirror" die Auktionärin. Erst im Juni wurde die Unterhose von Hermann Göring versteigert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Actionfiguren, Führerwein, T-Shirts Hitler in der Popkultur
zurück Weiter 1997 verkauften geschäftsfreudige Weinhersteller Rotwein mit der Aufschrift «Führerwein - Schwarzer Tafelwein» im Adria-Badeort Jesolo für 11.000 Lire pro Flasche. (Foto) Foto: picture-alliance / dpa / Andrea Merola Kamera

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser