Marco Heinsohn tot

Plötzlicher Krebstod! Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

In Kaiserslautern: 90-Jähriger droht in Arztpraxis - Polizei findet Waffe im Rollator

Ein 90-Jähriger Patient hat einen Polizeieinsatz in Kaiserslautern ausgelöst. Nachdem er sich lautstark beschwert und mit Gewalt gedroht hatte, entdeckten die Beamten in seiner Wohnung Unglaubliches.

Rollator - ein gutes Aufbewahrungsmittel für geladene Waffen? Bild: Angelika Warmuth / dpa

Wegen eines Streits um Medikamente hat ein 90-Jähriger den Mitarbeitern einer Arztpraxis gedroht und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Rentner droht in Arztpraxis mit Waffe

Der erboste Senior fuchtelte am Freitag in der Praxis in Kaiserslautern nach Angaben der Beschäftigten zunächst mit einem Stock herum, wie die Polizei mitteilte. Anschließend habe er behauptet, eine Waffe zu haben und gedroht, sich sowie der Mitarbeiterin eines Pflegedienstes etwas anzutun. Hintergrund des Auftritts war nach Angaben der Polizei, dass der Mann gewünschte Medikamente nicht bekommen hatte.

Schusswaffe im Rollator gefunden

Nachdem der 90-Jährige die Praxis verlassen hatte, starteten Polizei und Ordnungsdienst eine zuerst vergebliche Suche. Erst am Nachmittag tauchte der Mann wieder in seiner Wohnung auf. Dort fand die Polizei schließlich mehrere Schreckschusswaffen. Eine davon habe durchgeladen im Rollator gelegen. Der 90-Jährige musste sie abgeben.

Lesen Sie auch: Nach dem Kirchenbesuch: 90-Jährige in Düsseldorf vergewaltigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser