11.10.2016, 20.02 Uhr

Tierquälerei: Springreiter quält eigenes Pferd zu Tode

Im französichen Cagnes Sur Mer kam es Medienberichten zufolge, im Rahmen des GPA Jump Festivals, zu einem schrecklichen Vorfall. Ein irischer Reiter soll sein eigenes Pferd zu Tode gequält haben.

Ein Springreiter soll sein eigenes Pferd zu Tode geprügelt haben. Bild: Fotolia/Petra Eckerl

Im Rahmen des renommierten GPA Jump Festivals kam es am Montagabend zu einem schrecklichen Vorfall. Wie mehrere französische Medien übereinstimmend berichten, sollen ein irischer Reiter und dessen Helfer bei der 3 Verletzte! Tierquälerei endet brutal

jko/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser