Terrorangriff in Brüssel?: Messerattacke! Mann verletzt zwei Polizisten

Die belgische Hauptstadt ist erneut in Aufruhr: Ein mit einem Messer bewaffneter Mann attackierte in Brüssel zwei Polizisten mit einem Messer und verletzte sie. Handelte sich bei der Tat um einen Terrorangriff?

Ein Mann hat in Brüssel zwei Polizisten mit einem Messer attackiert. (Symbolbild) Bild: Fotolia/fasphotographic

Nadem es am Mittwoch in Brüssel bereits eine Bombendrohung am Nordbahnhof gab und der gesamte Bahnhof kurzzeit vollständig gesperrt worden ist, schreckt eine Messerattacke die belgische Hauptstadt erneut auf.

Mann attackiert Polizisten in Brüssel

Wie "Bild" berichtet hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann zwei belgische Polizisten angegriffen und dabei schwer verletzt. Für beide Opfer bestehe derzeit allerdings keine Lebensgefahr. Der Angreifer konnte von der Polizei mit einem Schuss ins Bein überwältigt werden. Zuvor hatte er jedoch einen weiteren Beamten angegriffen und ihm die Nase gebrochen.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, könnte es sich bei der Tat um einen Terrorangriff handeln. Über die Identität des Täters und seine Motive ist bislang allerdings nichts bekannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser