Horror-Unfall in Düsseldorf-Bilk: Kind (1) stürzt aus viertem Stock - tot!

Am Donnerstag sorgte ein schwerer Unfall in Düsseldorf für Bestürzung. Ein 16 Monate altes Kleinkind stürzte aus dem 4. Stock. Mittlerweile ist sicher, dass sie den Sturz nicht überlebt hat. Die Mutter wird psychologisch betreut.

Das eineinhalb Jahre alte Mädchen war am Donnerstagmorgen mit schwersten Verletzungen vor dem Haus gefunden worden, wie die Polizei mitteilte. Kurze Zeit später starb es in einer Klinik. Bild: fotolia/jd-photodesign

Am Donnerstagmorgen fiel ein 16 Monate altes Mädchen aus dem Fenster im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses. Das Kind war zunächst in eine Klinik gebracht worden, wo es später seinen Verletzungen erlag. Feuerwehr und Notärzte seinen schnell vor Ort gewesen, berichtet "express.de".

Kleinkind stürzt aus viertem Stock in die Tiefe

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr morgens in der Straße Auf'm Hennekamp. Polizei und Feuerwehr seien immer noch vor Ort. "Wir ermitteln derzeit wegen eines klaren Unfallgeschehens", so eine Sprecherin der Polizei Düsseldorf zu "focus.de".

Die Mutter des Mädchen soll nach dem schrecklichen Ereignis einen Zusammenbruch erlitten haben und musste ebenfalls von einem Arzt behandelt werden. Aktuell soll sie von einem Notfallseelsorger betreut werden.

Lesen Sie auch: Anklage wegen Mordes! Mann soll Baby aus Fenster geworfen haben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser