02.09.2016, 08.56 Uhr

Unvorstellbares Martyrium: Mutter ließ ihre vier Töchter sexuell missbrauchen

In Halle an der Saale wird derzeit ein besonders schwerer Fall von Kindesmissbrauch verhandelt: Eine Frau soll ihre vier Töchter ihrem Lebensgefährten überlassen haben. Der verging sich mehrere Male systematisch an den Kindern. Die Details sind erschreckend.

Vier Kinder sollen vom Lebensgefährten ihrer Mutter wiederholt missbraucht worden sein. (Symbolbild) Bild: Fotolia.com/Photographee.eu

Vor dem Landgericht in Halle an der Saale muss sich seit Donnerstag (31.08.2016) eine vierfache Mutter verantworten, die ihre Töchter ihrem Lebensgefährten zum Er hat seine Tochter 50 Mal missbraucht - Viereinhalb Jahre Haft für Missbrauchs-Vater von Gera

FOTOS: Kampusch und Co. Als Sexsklaven missbraucht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/grm/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser