Ausschreitungen auf Korsika: Harpunen-Attacke wegen Burkini-Fotos - 5 Verletzte

Auf der Mittelmeerinsel Korsika ist es wegen Burkini-Fotos zu heftigen Ausschreitungen am Strand gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt. Die Gemeinde reagiert mit harten Konsequenzen.

Burkinis sorgen für heftige Diskussionen. (Symbolbild) Bild: dpa

Ein Streit ist an einem Strand von Korsika brutal außer Kontrolle geraten. Wegen Fotos von Frauen in Burkinis kam es am Wochenenden zu schweren Ausschreitungen. Fünf Menschen wurden dabei verletzt.

Harpunen-Attacke nach Fotos von Burkini-Frauen

Laut Medienberichten sollen mehrere Frauen an einer Meeresbucht bei Sisco im Burkini gebadet haben. Andere Strandbesucher sollen Fotos von den verschleierten Frauen gemacht haben. Dann flogen Steine. Ein Mann habe einen jungen Mann mit einer Machete angegriffen, berichtete die Tageszeitung "Libération" mit Hinweis auf einen Augenzeugen. In einer anderen Zeitung ist von einer Harpune die Rede. Am Ende seien auch Autos angezündet worden.

Laut dem TV-Sender BFMTV laufen Ermittlungen, um den Ablauf der Ereignisse zu klären. Am Sonntag versammelten sich rund 500 Menschen in Bastia, um gegen die Vorfälle zu protestieren. Laut Sender werden auf der Insel Erinnerungen an die rassistischen Ausschreitungen von Ende 2015 wach, als Gewalttäter in der Hauptstadt Ajaccio einen muslimischen Gebetsraum verwüsteten.

Burkini-Verbot auf Korsika

Nach den schweren Ausschreitungen mit fünf Verletzten verbietet die Gemeinde auf der französischen Mittelmeerinsel nun die Ganzkörper-Badeanzüge von Musliminnen am Strand. Sisco folge mit dem "Burkini"-Verbot den Côte-d'Azur-Badeorten Cannes und Villeneuve-Loubet bei Nizza, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Montag. Auch in Deutschland sind die Schwimmanzüge mit integrierter Kopfbedeckung bereits in einigen Schwimmbädern verboten.

FOTOS: Lena Gercke, Sarah Lombardi und Co. Sonnige Aussichten! Die schönsten Bikini-Bilder der Stars
zurück Weiter Die schönsten Bikini-Bilder der Stars (Foto) Foto: instagram.com/lenagercke/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/saw/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser