Kuriose Feiertage im Juli 2016: Der Tag des hässlichen LKWs und andere Kuriositäten

Muttertag, Männertag und Kindertag: Jeder hat seinen eigenen Feiertag. Doch wer gedenkt eigentlich den kleinen bzw. großen Dingen des Lebens wie zum Beispiel LKWs? Warum besonderes alte und verrostete Exemplare einen Ehrentag haben und was es noch für verrückte Feiertage gibt, erfahren Sie bei news.de.

Am 20. Juli werden hässliche LKWs mit ihrem eigenen Feiertag geehrt.  Bild: fotolia/Akusativ

Auf der Straße sind sie lästig, auf Parkplätzen ebenfalls und als besonders schick und sytlisch würde sie wohl auch kaum einer bezeichnen. Dennoch haben LKWs einen eigenen Feiertag, an dem besonders die hässlichen Modelle geehrt werden.

20. Juli 2016: Der Tag des hässlichen LKWs

Für viele Fernfahrer ist ihr Truck ein richtiges Zuhause geworden. Täglich verbringen sie mehrere Stunden in den Fahrzeugen, schlafen und essen hier. Viele haben ein richtiges Bett und sogar Luxusgegenstände wie einen TV oder Kühlschrank dabei. Und kaum einer der Fahrer würde seinen Truck als hässlich bezeichnen.

Besonders in den USA werden die LKWs geliebt. Denn anders als in Europa gehören sie den Fahrern. Sie werden poliert, gepflegt und auf Truck-Wettkämpfen präsentiert. Der Tag des hässlichen LKWs ist in jedem Fall dazu gedacht, um auf seinen hässlichen LKW stolz zu sein.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser