Urteil im Fall Reeva Steenkamp: Oscar Pistorius muss für 6 Jahre hinter Gitter

Der frühere südafrikanische Spitzensportler Oscar Pistorius ist nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin Reeva Steenkamp zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das zuständige Gericht verkündete das Strafmaß in Pretoria.

Oscar Pistorius muss für sechs Jahre in Haft. Das urteilte das Gericht am heutigen Mittwoch in Pretoria. Bild: dpa

Oscar Pistorius hatte seine Freundin am Valentinstag 2013 durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses in Pretoria erschossen. Während der Verhandlungen beteuerte der unterschenkelamputierte Sportler stets, sie für einen Einbrecher gehalten zu haben. Die tödlichen Schüsse seien in Panik gefallen.

Urteil steht fest: Oscar Pistorius muss für sechs Jahre in Haft

Erst im Oktober vergangenen Jahres war Pistorius nach einem Jahr Haft in den Hausarrest entlassen wurden. Richterin Thokozile Masipa hatte ihn in erster Instanz wegen fahrlässiger Tötung zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Beobachter rechneten zuvor noch mit einem niedrigeren Strafmaß. Pistorius reichte Berufung ein.

Rund vier Monate nach der Schuldsprechung verkündete nun das zweitinstanzliche Berufungsgericht in Pretoria das neue Strafe: Oscar Pistorius muss für sechs Jahre hinter Gitter. Den Ausführungen von Richterin Masipa hörte er laut "Bild" regungslos zu.

Oscar Pistorius - Prozess, Urteil, Strafe
Chronologie
zurück Weiter

1 von 14

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser