Familiendrama in Memphis Tennessee: Kehlen aufgeschlitzt! Mutter tötet ihre 4 Kinder

Ein besonders grausamer Fall von Kindstötung hat sich in Memphis zugetragen, wo eine Mutter vier ihrer fünf Kinder auf brutale Weise mit einem Schlachtermesser ermordet haben soll. Die Polizei spricht von einem entsetzlichen Akt des Bösen.

Brutaler Mord: In Memphis hat eine Mutter vier ihrer Kinder mit einem Schlachtermesser getötet. (Symbolbild) Bild: Fotolia/Monthly

Mit einem besonders grausamen Fall von Kindstötung sieht sich die Polizei in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee konfrontiert, als sie nach einem Notruf das Haus der 29-jährigen Shanynthia Gardner erreicht: Sie entdecken die Leichen von vier ihrer fünf Kinder. Ihre Kehlen waren mit einem Schlachtermesser aufgeschlitzt worden, berichtet der TV-Sender "WREG".

Mutter tötet 4 ihrer 5 Kinder mit einem Schlachtermesser

Gardner selbst hatte mehrere auffällige Schnittwunden an Hals und Handgelenken, als die Polizei am Tatort eintraf. Laut "Commercial Appeal" haben sie ihr sechs Monate altes Baby Yahzi sowie ihre Kinder Sya (3), Sahvi (2) und Tallen (4) mit Fleischwunden an der Kehle aufgefunden. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Einzig ihr siebenjähriger Sohn Dallen hat überlebt, der aus dem Haus fliehen konnte, wie ein Augenzeuge berichtet. Die Polizei konnte ein blutiges Schlachtermesser sicherstellen, das die mutmaßliche Tatwaffe ist.

Bill Oldham, Sheriff von Shelby County, spricht von einem entsetzlichen Akt des Bösen. Eine der wichtigsten Fragen bei den Ermittlungen ist immer die Frage nach dem "Warum". Bislang sind die Motive der Tat aber völlig unklar. Shanynthia Gardner ist am Freitag verhaftet worden und muss sich nun wegen vierfachen Mordes verantworten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser