Sommer-Wetter im Juni 2016 aktuell: Hitze-Rekord und Gewitter! So wird das Wetter am Wochenende

Die Temperaturen klettern immer weiter nach oben und bringen das perfekte Sommer-Wetter im Juni 2016. Aber mit der Hitze steigt auch das Gewitter-Risiko. Vor allem für das Wochenende hat der DWD eine Unwetterwarnung herausgegeben.

Das Sommer-Wetter lockt an den Strand im mecklenburgischen Boltenhagen: Die Temperaturen erreichen im Juni 2016 den Hitze-Rekord. Bild: dpa

Die Temperaturen steigen und es wird von Tag zu Tag sommerlicher. Bereits am Donnerstag, 23. Juni, steigt das Quecksilber auf bis zu 36 Grad im Südwesten. Im Nordwesten ist es dagegen bei 29 Grad etwas schwül und wolkiger. Hier kann es im Tagesverlauf zu Schauern und Gewittern kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert.

Sommer-Wetter im Juni 2016 mit Hitze-Rekord und Gewitter

Auch am Freitag, 24. Juni, und am Wochenende wird das Wetter mit Rekordwerten bis zu 36 Grad tropisch heiß. Aber gleichzeitig steigt das Risiko für Gewitter und Regen. Bereits am Freitag, 24. Juni, sind der Westen und Nordwesten betroffen und hier insbesondere Mecklenburg-Vorpommern, Hessen und Baden-Württemberg. Dort ist es zum Teil stark bewölkt und schon vormittags kann es Gewitter geben.

Wettervorhersage am Wochenende: Unwetter-Warnung des DWD

Zum Samstag, 25. Juni, hin breitet sich die Unwetterfront immer weiter nach Osten aus. Der DWD warnt vor Gewittern und Starkregen bis hin zu Hagel und Sturmböen. Mit den Schauern und Temperaturen bis zu 30 Grad wird es vor allem im Osten und Südosten drückend schwül, berichtet "T-Online".

Am Sonntag, 26. Juni, heitert das Wetter dagegen deutlich auf, wobei es im Osten noch immer Schauer geben kann. Aber die Temperaturen klettern nicht mehr ganz so hoch und erreichen maximal 25 Grad.

FOTOS: Hitze, Kälte, Überschwemmung Die schlimmsten Naturkatastrophen in Deutschland

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser