08.06.2016, 08.58 Uhr

Nur für Erwachsene: FKK, Orgien, Provokation! Sex-Kreuzer sticht in See

Kreuzfahrt für Erwachsene, das ist der neueste Coup der Reiseanbieter im Mittelmeer. Hier wird nicht nur durchs Meer geschippert, sondern auch heftig geschäkert! Blöd nur für die Crew: Die dürfen bei FKK-Dinner und Sexorgie nicht mitmischen.

Frivoles Treiben auf der Sex-Kreuzfahrt. Bild: Fotolia/YakobchukOlena

Wer an Bord der "Azamara Quest" gehen will, um eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer zu machen, muss erstens eine niedrige Hemmschwelle und zweitens die Volljährigkeit erreicht haben. Denn im September sticht das Schiff erstmals von Venedig aus in See - zur ersten Sex-Kreuzfahrt der Welt!

Sex-Kreuzer "Azamara Quest" sticht in See

Kreuzfahrten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zunächst als Rentnertour verschrien, gibt es jetzt zunehmend junge Leute an Bord der Luxusliner. Jetzt hat die mexikanische Firma "Original Group" ein ganz neues Konzept entwickelt, dass Singles (und Paare!) in Scharen auf die Weltmeere locken wird. Unter dem Motto "Venice Foreplay" werden sich ab Herbst rund 700 Passagiere eine Woche lang auf der "Azamara Quest" vergnügen!

Der "Spielplatz auf hoher See" bietet Bereiche, in denen Kleidung optional ist, private Spielzimmer, provokante Themenabende und -nächte sowie "intensive Kennenlernspiele", wie "oe24" berichet. Die Gastgeber versprechen den Passagieren ein Erlebnis, ""das ihr Leben für immer verändern wird".

Regeln und Preise auf dem Sex-Schiff

Trotz aller Freiheiten muss es jedoch auch Regeln geben. Demnach ist sowohl Filmen aus auch Fotografieren an den öffentlichen Orten auf dem Schiff nicht gestattet. Auch die Mitarbeiter der "Azamara Quest" haben den Kürzeren gezogen: Sie dürfen bei den Orgien nicht mitmischen. Und was soll der Spaß kosten? Für sieben Tage auf See müssen die frivolen Gäste ganze 2800 Euro pro Person hinblättern. Hinzu kommen 310 Euro Gebühren - allerdings wird laut "oe24" nicht genannt, um welche Art Gebühr es sich handelt.

FOTOS: Urlaub Der kleine Kreuzfahrt-Knigge

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/mie/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser