02.06.2016, 13.26 Uhr

ILA 2016 in Berlin - Infos zu Tickets, Preise, Aussteller:  Klimaschutz, Drohnen und die Bundeswehr: Das erwartet Sie auf der ILA 2016

Über 1.000 Aussteller laden zur ILA 2016. Bild: dpa

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) eröffnete die Messe mit einem Rundgang. Das Privatpublikum kann sich die rund 200 ausgestellten Luftfahrzeuge am Freitag und Samstag ansehen. Höhepunkte sind dabei die Flugschauen.

Klimaschutz stand auf der ILA 2016 im Vordergrund

Zum Auftakt stand das Thema Klimaschutz im Vordergrund. Airbus-Vorstandschef Tom Enders bekannte sich zum Ziel der Branche, den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) bis zum Jahr 2050 um 75 Prozent zu verringern. Das sei "extrem ambitioniert", aber angesichts der erwarteten Verdoppelung des Flugverkehrs in den nächsten 20 Jahren notwendig. "Wenn wir weiterhin die Lizenz zum Wachsen haben wollen, dann müssen wir uns gewaltig etwas einfallen lassen", sagte der Topmanager des europäischen Flugzeugbauers.

Drohnen auf der ILA 2016 in Schönefeld

DLR-Forscher arbeiteten auch an großen Drohnen, die mehrere hundert Kilogramm Fracht tragen können sollen, berichtete Henke. Diese "unbemannten Frachttransporter", genannt Ufo, fehlten noch im Sortiment der Drohnen-Varianten und könnten eine Alternative zu manchen Transporten über Land sein. Das DLR informiert in der Raumfahrthalle auch über das Raketenprojekt "Ariane 6" und die Zukunft der Raumstation ISS.

Die Bundeswehr - Größter Einzelaussteller auf der ILA 2016

Die Bundeswehr ist auf der ILA erneut der größte Einzelaussteller. Unter anderem zeigt sie die Kampfflugzeuge Eurofighter und Tornado sowie den Transporter A400M. Bei der Airbus-Maschine zeigten sich zuletzt Triebwerksprobleme. Enders ließ auf Nachfrage offen, wie schnell die Produktion wieder in Gang kommen wird. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, den Knoten in der Produktion, der zurzeit viel mit Triebwerksproblemen zu tun hat, zu lösen, und die Produktion hochzufahren", sagte er.

VIDEO: Drohnen im Anflug

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/lid/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser