29.04.2016, 15.46 Uhr

Bizarres Amateurvideo: Waffentest? Riesige Rauchwolke über Area 51

Über der mysteriösen Militärbasis Area 51 steigen riesige Rauchwolken auf. Ein Paar filmt die Szene. Was dort passiert ist, ist völlig unklar. Die USA hält alle Akten unter Verschluss. Verschwörungstheoretiker haben ihre ganz eigene Erklärung.

Riesige Rauchsäulen steigen von Area 51 empor. Was ist dort passiert? Bild: Screenshot YouTube / FindingUFO

Seit Jahrzehnten ranken sich um die geheimnisvolle Militärbasis Area 51 mitten in der Wüste von Nevada unzählige Verschwörungstheorien. Laut US-Militär soll sich dort ein Testgelände für neuartige Waffensysteme und Flugzeuge befinden. Verschwörer glauben jedoch, dass die USA dort Aliens und abgestürzte Ufos verstecken. Ein nun auf YouTube aufgetauchtes Video zeigt riesige Rauchsäulen über dem Gelände. Was ist dort passiert?

Riesig Rauchsäulen über Area 51

Noch nie hat ein Zivilist die mysteriöse Area 51 betreten. Sämtliche Akten sind unter Verschluss. Was geht dort vor? Verschwörungstheoretiker, Alienfans und Neugierige fahren regelmäßig an die Grenze zur Sperrzone. Immer mit der Hoffnung neue Hinweise zu finden, was wirklich in Area 51 vor sich geht.

FOTOS: Außerirdische Begegnungen Diese Stars haben Aliens gesehen
zurück Weiter Diese Stars haben Aliens gesehen (Foto) Foto: Jon Furniss Photography/Invision/AP/spot on news Kamera

Ein Video von 2012, welches nun auf YouTube auftauchte, versetzt Verschwörer in Aufruhr. Das knapp sechsminütige Video zeigt, wie über dem Testgelände gigantische Rauchwolken aufsteigen. "Wir fahren die Groom Road hinunter und haben diesen komischen Rauch dort drüben bemerkt. Was zur Hölle ist das? Ein Feuer?", ist im Amateurvideo zu hören.

Verschwörungstheoretiker sicher: USA erzeugt Tornados

Der Rauch steigt jedoch nicht nur von einer Stelle auf. Die Quellen scheinen sich über eine größere Fläche zu erstrecken. Was dort passiert ist, ist unklar. Unter dem YouTube-Video scheinen die Meinungen ebenfalls weit auseinander zu gehen. "Es sieht aus wie ein unterirdisches Feuer, das in den unterirdischen Teilen der Anlage wütet. Der Rauch könnte aus den verschiedenen Fahrstuhlschächten und Luftschleusen dringen", vermutet ein Kommentator.

Ein anderer geht noch weiter: "Einige der Rauchsäulen sehen aus wie kleine Tornados. Vielleicht spielt das Militär dort am Wetter herum und daraus resultierende Gewitterstürme und Blitze haben zusätzlich ein Feuer verursacht?" Was dort wirklich passiert ist, weiß niemand.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser