15.04.2016, 18.36 Uhr

Verbotene Affäre: Sex-Lehrerin betrügt ihren Verlobten mit Schüler (16)

Während sie ihre Hochzeit plante, vergnügte sich Sara Dormes immer wieder mit einem ihrer minderjährigen Schüler! Sogar während des Junggesellenabschieds ihres Verlobten traf sie sich mit dem 16-Jährigen.

Fast ein Jahr lang lief die Affäre zwischen Lehrerin  und Schüler. Bild: fotolia/xixinxing

Sara Domres (28) arbeitete seit 2011 an der New Berlin West Middle High School im US-Bundesstaat Wisconsin. Obwohl sie bereits verlobt war, begann sie mit einem zwölf Jahre jüngeren Schüler eine Affäre. Doch die wurde ihr nun zum Verhängnis!

Sex-Lehrerin: Zehn bis 15 mal Sex mit einem Minderjährigen

Der Englisch-Lehrerin wird nun von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen mindesten zehn bis 15 Mal Sex mit einem Schüler gehabt zu haben, so "bild.de". Dabei ging Domres besonders dreist vor. Sie lud den Schüler zu sich nach Hause ein und traf sich mit ihm auf unauffälligen Parkplätzen. Davon hielt sie auch der Junggesellenabschied ihres Zukünftigen nicht ab.

Affäre zwischen Schüler und Lehrer begann vor einem Jahr

Zwischen April 2015 und Januar 2016 sollen beide über 1000 Textnachrichten via Smartphone ausgetauscht haben. Laut "bild.de" soll er ihr "Baby Boo" und sie sein "Baby Girl" gewesen sein. Selbst während des Unterrichts soll es eindeutigen Schrift-Verkehr gegeben haben. Dabei schien es Domres wirklich ernst gewesen zu sein: "Baby Boo, ich liebe dich jetzt und für immer! Bitte sei mein für immer und ewig. Immer, dein Baby Girl. P.S. Viel Erfolg für deinen Test", soll in den Gerichtsakten stehen.

Freunde des Schülers ließen Affäre auffliegen

Obwohl Domres natürlich klar war, dass sie sich strafbar machte und ihrem Liebhaber deutlich machte, dass er nichts verraten dürfe, hielt dieser offenbar nicht dicht. Denn Schulkameraden waren es schließlich, die die Affäre auffliegen ließen. Noch im selben Monat wurde Domres suspendiert. Nun muss sich vor Gericht verantworten.

Besonders skuriel: Bereits während ihrer Beziehung, soll Sara Domres nach der Bestrafung für Lehrer, die mit ihren Schülern schlafen, gegooglet haben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser