Echt oder Fake?: Dieses Selfie treibt das Internet in den Wahnsinn

Im Internet sorgt ein Pärchenfoto derzeit für Aufruhr. Eigentlich ist es ein ganz normales Bild, wäre da nicht ein winziges Detail im Hintergrund. Nach dem ersten Schreck zweifelt man schließlich an seiner Echtheit. Ist das Bild nur ein Fake?

Dieses Pärchen-Selfie macht das Netz verrückt. Bild: Screenshot 9gag.com

Dieses Selfie ist einfach nur gruselig. Twitter-Nutzer @itsthemans hat ein Foto ins Netz gestellt und jagt damit der Internetgemeinde eiskalte Schauer über den Rücken. Auf dem Bild sieht man ein offenbar verliebtes Pärchen in die Kamera lächeln. Doch was sich im Hintergrund abspielt ist einfach nur schockierend. Das Spiegelbild der Frau zeigt ein zweites Gesicht am Hinterkopf. "Was zum Teufel ist hier los?", fragt @itsthemans.

Gruselselfie erinnert an Lord Voldemort

Das Bild erinnert an den ersten "Harry Potter"-Film "Der Stein der Weisen", in dem Lord Voldemort am Hinterkopf des Lehrers Quirinus Quirrell klebte. Doch diese Tatsache macht das Selfie nicht weniger furchterregend. Immerhin handelt es sich bei "Harry Potter" um einen Fantasyfilm und bei dem Selfie um ein Abbild der Realität. Oder ist es etwa ein Fake?

Fake oder echt: Wurde das Foto manipuliert?

Wie die "Bild"-Zeitung schreibt, ist über die Entstehungsgeschichte kaum etwas bekannt. Es ist völlig unklar, wer das Paar auf dem Foto ist, noch wann es aufgenommen wurde. Nur eines steht fest: Es landete zuerst auf der Onlineplattform "9gag.com". Dort können User bearbeitete Fotos und Memes hochladen.

Auch einige Reaktionen auf Twitter lassen vermuten, dass es sich bei dem Doppelgesicht um einen Fake handeln könnte. "Die meisten scheinen einfach nicht ordentlich hingeschaut zu haben. Es ist ein Scherz, der Schriftzug von '9Gag' sagt es doch schon!", schreibt einer. Wurde das Bild wirklich manipuliert? Eine andere Erklärung liefert ein weiterer Twitter-Nutzer: Das doppelte Gesicht könnte auch einfach nur eine optische Täuschung durch den gemusterten Schal sein. Wie auch immer: Egal ob Fake oder echt, das Foto ist schlichtweg gruselig.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/lid/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser