Ehrenmorde in Deutschland: Sie sterben für die Familienehre

Immer wieder werden in Deutschland junge Frauen getötet, weil sie angeblich die Ehre ihrer Familie, ihres Bruders, ihres Vaters verletzt haben. Dabei weiß niemand ganz genau, wie hoch die Zahl der Ehrenmorde in Deutschland tatsächlich ist.

Auch in Deutschland werden immer wieder junge Frauen getötet, weil sie gegen Familienehre verstoßen haben sollen Bild: news.de-montage/dpa

Jüngst erschütterte ein ganz besonders brutaler Ehrenmord Deutschland: Auf einer Hochzeit in Hannover wird die 21-jährige Kurdin Shilan von ihrem Cousin erschossen. Die junge Frau soll sich in der Vergangenheit einer Zwangsheirat mit ihrem Cousin widersetzt haben. Aus gekränkter Ehre soll dieser Shilan kaltblütig ermordet haben.

Ehrenmorde in Deutschland

Der Mord an der jungen Kurdin in Deutschland ist kein Einzelfall.

Konkrete Zahlen, wie viele Ehrenmorde in Deutschland verübt werden, gibt es nicht. Die Initiative "Ehrenmord.de" ist bestrebt aufzuklären und die Fälle zu dokumentieren.

Wann ist ein Mord ein Ehrenmord?
Fragen und Antworten
zurück Weiter

1 von 7

Aktuell sind dort folgende Fälle von Ehrenmord in Deutschland dokumentiert:

  • 2009: 30, Schwere Mordversuche: 6
  • 2010: 28, Schwere Mordversuche: 12
  • 2011: 22 (+2 ungeborene Kinder), Schwere Mordversuche: 12
  • 2012: 22 (+2 ungeborene Kinder), Schwere Mordversuche: 9
  • 2013:23 (+3 ungeborene Kinder), Schwere Mordversuche: 5
  • 2014: 13, Schwere Mordversuche: 9
  • 2015: 20 (+1 Ungeborenes), Schwere Mordversuche: 9

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser