In Kölner Schwimmbad
6 Männer sollen Kinder sexuell belästigt haben

In einem Kölner Schwimmbad sollen mehrere Kinder von sechs Männern im Alter von 17 bis 45 Jahren unsittlich berührt worden sein. Eine 12-Jährige hatte dies dem Bademeister gemeldet. Gegen die Verdächtigen wird ermittelt.

In einem Kölner Schwimmbad wurden Kinder belästigt. (Symbolbild) Bild: fotolia.com/santiago silver

Sechs Männer sollen in einem Kölner Schwimmbad mehrere Kinder unsittlich berührt haben. Sie seien am Sonntagnachmittag vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Ein zwölf Jahre altes Mädchen habe den Bademeister verständigt und berichtet, am Ende der Rutsche von einem 45 Jahre alten Mann oberhalb der Badekleidung berührt worden zu sein. Mehrere Männer hätten dort einen "Stau" verursacht. "Während sich der Bademeister um das erschrockene Kind kümmerte, ergaben sich Hinweise, dass möglicherweise weitere Kinder durch die vorläufig Festgenommenen belästigt worden waren", teilte die Polizei mit.

Die Männer sollen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak stammen

Die Aufsicht des Bades im Stadtteil Zündorf habe die sechs Verdächtigen im Alter von 17 bis 45 Jahren zunächst festgehalten und Hausverbote ausgesprochen. Danach seien die Männer, die aus Afghanistan, Syrien und dem Irak stammten, vorläufig festgenommen worden, berichtete die Polizei. Die Beamten baten am Montag Zeugen, sich mit Hinweisen zu melden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

9 Kommentare
  • Archie

    30.08.2016 20:25

    Die von Medien und vielen Politikern propagierte offen-bunte Willkommenskultur ist ein Faustschlag ins Gesicht für jedes Opfer! Anklage an dieselbigen!Vergesst das nicht bei den Wahlen!

    Kommentar melden
  • Moli

    08.03.2016 15:41

    Ich kann mich nur auch allen anschließen, es ist alles grausam !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Kommentar melden
  • Thomily

    08.03.2016 14:54

    Leute, was glaubt ihr denn was bei denen in deren Ländern abgeht? Da ist die Frau nichts, aber auch gar nichts wert. Jetzt hat eine Frau denen Obhut in unserem Land angeboten und kann denen erzählen was sie will. Sie kann noch hundert mal von Werten und Ethik predigen. Ernst nehmen wird von den Herren dieser fremden Länder eine Frau sowieso nicht. Für die sind wir deutschen eh das schwache Volk weil wir von einer Frau regiert werden. Man lacht dort über uns. Unsere Frauen sind für die Ankömmlinge nicht mehr wert als die eigenen. Und "Frau" fängt dort schon sehr früh an. Es wird noch schlimmer!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser