Messerattacke auf Polizisten in Hannover
So wurde Terror-Mädchen Safia (15) zur Attentäterin!

In Hannover stach ein 15-jähriges Mädchen einen Polizisten skrupellos in den Hals. Die Täterin: Salafistin Safia. Das Mädchen wurde bereits mit sieben Jahren radikalisiert und für die Machenschaften des IS eingespannt.

Wer ist dieses junge Mädchen, das angeblich versuchte, einen Polizisten zu ermorden? Safia aus Hannover sitzt derzeit in U-Haft und muss sich bald zu ihrer schrecklichen Bluttat bekennen. Am vergangenen Freitag ging die 15-Jährige nach einer Kontrolle auf zwei Polizisten los. "Sie hat die Beamten im Bahnhof mit starrem Blick verfolgt. Das ist auf dem Überwachungsvideo zu sehen. Deshalb entschlossen sich die Kollegen, sie zu kontrollieren", erklärt ein Polizeisprecher später gegenüber der "Bild".

Ein sechs Zentimeter langes Messer wurde anschließend zu der Tatwaffe, die Safia hinter Gittern brachte. "Als der Beamte sich leicht zur Seite drehte, stach sie mit dem Messer in der rechten Hand blitzschnell zu. Der Kollege hatte keine Chance zur Gegenwehr, das war ganz gezielt", zitiert die "Bild" den Polizeisprecher. Aber wie konnte es zu diesem geplanten Mordversuch kommen?

Hier mit Hassprediger Pierre Vogel in einem Propaganda-Video. Bild: Youtube

Anscheinend wurde das Mädchen seit der frühen Kindheit radikalisiert. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, war Safia S. ein gutmütiges Kind, ging regelmäßig freitags in die Moschee und lernte den Koran auswendig. Dort traf das Mädchen auch auf die Männer, die das Mädchen für ihre Zwecke manipulierten.

Safia S. aus Hannover: Hassprediger Pierre Vogel spannte sie für seine Zwecke ein

Der hier bekannte Salafist Pierre Vogel soll angeblich auf das Mädchen aufmerksam geworden sein, als sie gerade sieben Jahre alt war. Propaganda-Videos bei Youtube zeigen Safia gemeinsam mit dem Hassprediger. In einem Video spricht Vogel über das Kind: "Die Kinder sind stolz auf das Kopftuch, wollen als keusche Frau leben und sich kleiden. Das hier ist die neue muslimische Generation, ich bin stolz auf dich. Lerne den Koran auswendig, denn am jüngsten Tag wirst du für jeden Vers eine Stufe höher steigen."

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

37 Kommentare
  • Moli

    15.03.2016 00:05

    Korr. Großstadt

    Kommentar melden
  • Moli

    14.03.2016 23:51

    werner, das stimmt nicht ,wenn ein deutsche das tun würde was sich so ein Flüchtlings Kerl / Weib/ erlaubt wird ganz anders bestraft ,das ist kein Wunder dass, das Volk auf die Barrikaden geht ,warten sie nun mal die nächsten Wahlen wenn sich nichts ändern wird , dann werden sie noch das blaue Wunder erleben. Das wird auch kommen was kommen muss,für die Dummheit wird man bestraft, in dem Fall ist das gut so.In der Grosstad auf der Strasse fühle ich mich jeden Tag wie in Afrika,Syrien Afghanistan,Pakistan,Iran;Irak,Eritrea und ,und ,das kann doch nicht sein .Und was für Gesichte das sind ,ich.

    Kommentar melden
  • werner.4321

    14.03.2016 23:34

    Moli, für alle in D. lebenden Menschen gilt das selbe Recht!!! "...die hier KEINER haben will..." KEINER stimmt nicht!!! Dieses Mädchen IST Deutsche!!! Natürlich steht mir zu was ich für Richtig halte. Natürlich kapiere und akzeptiere ich dass Sie anderer Meinung sind. Das ist KEIN Widerspruch!!! Ich muss nicht Ihre und Sie nicht meine Meinung teilen!!! Das IST Meinungsfreiheit!!! Ich kann versuchen aber nicht verlangen Sie von der Richtigkeit meiner Meinung zu überzeugen!!!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser