Gefährliche Verwechslung
Kurios: Python verschlingt Teddybär als ganzes Stück!

Dumm gelaufen: Weil eine Python einen Teddybären mit echter Beute verwechselt hat, musste sie sich in Australien einer Notoperation unterziehen. Für einen von beiden kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Ein Teddybär wurde der Pythonschlange "Lucky" in Australien zum Verhängnis. (Symbolbild) Bild: dpa
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Plumbum

    03.03.2016 20:51

    Mahlzeit. Da hat die Python aber mächtig Glück gehabt. in freier Wildbahn wäre es die letzte Mahlzeit gewesen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser