01.03.2016, 15.57 Uhr

Tragödie über den Wolken: 9-jähriges Mädchen stirbt auf Lufthansa-Flug nach München

Todesdrama im Flugzeug! Bei einem Flug von Shanghai nach München verstarb ein 9-jähriges Mädchen urplötzlich in einer Lufthansa-Maschine. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mädchens feststellen. Aber wie kam es zu der Tragödie?

Beim Flug von Shanghai nach München verstarb in der Nacht zum Dienstag ein 9-jähriges Mädchen (Symbolbild). Bild: dpa

An Bord habe es in der Nacht zum Dienstag einen medizinischen Notfall gegeben, sagte eine Lufthansa-Sprecherin in München. Daraufhin sei die Maschine mit 268 Passagieren in der russischen Stadt Krasnojarsk ungeplant zwischengelandet.

Ein herbeigerufener Notarzt habe nur noch den Tod des Kindes feststellen können. Den Behörden der sibirischen Stadt rund 4.000 Kilometer östlich von Moskau zufolge war das Mädchen ein chinesischstämmiges Kind mit italienischer Staatsbürgerschaft.

9-Jährige stirbt auf Lufthansa-Flug: Todesursache bisher unbekannt

Die Familie reiste der Fluggesellschaft zufolge nach München weiter, wo das Flugzeug am Vormittag mit drei Stunden Verspätung landete. Zur Todesursache machte Lufthansa keine Angaben. "Wir bestätigen, dass auf dem Flug LH 727 heute Nacht ein Passagier verstorben ist. Es handelt sich um ein Kind, das von seinen Eltern begleitet wurde. Nach einer Zwischenlandung in Krasnojarsk/Russland konnte ein Arzt nur noch den Tod des Kindes feststellen. Nach Absprache mit den Eltern wurde der Flug weitergeführt", so Lufthansa-Sprecherin Bettina Rittberger gegenüber "Bunte.de".

Das Mädchen habe an einer Vorerkrankung gelitten. "Das Kind hat nicht mehr geatmet und hatte keinen Puls mehr", sagte eine Sprecherin der Behörden in Krasnojarsk. Die Notärzte hätten alles versucht, leider vergebens.

VIDEO: Flugzeug kommt in Schräglage
Video: zoomin.tv

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/mie/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser