Eurovision Song Contest: Diese Kandidaten wollen nach Malmö
Deutschlands erfolgreichste und erfolgloseste ESC-Kandidaten

Ann Sophie holte beim letzten ESC in Wien null Punkte. Letzter Platz für Deutschland und damit einer der erfolglosesten deutschen Teilnahmen. Wer die erfolgreichsten Eurovision Song Contest-Teilnehmer waren und wer lieber zu Hause hätte bleiben sollen, erfahren Sie hier.

Lena Meyer Landrut konnte beim ESC einen Sieg einfahren. Vor ihr schaffte das nur Nicole. Nach ihr bisher niemand. Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

Deutsche Interpreten sind beim Eurovision Song Contest (ESC) - früher meistens Grand Prix Eurovision de la Chanson genannt - seit dem Start 1956 fast ununterbrochen dabei. Mit mehr oder weniger Erfolg. Immerhin: Zwei Mal konnte Deutschland den ESC schon nach Deutschland holen - beide Male waren es Frauen, die Europa überzeugen konnten. Hier eine kleine Übersicht über die erfolgreichsten und die erfolglosesten deutschen ESC-Teilnehmer.

Die erfolgreichsten deutschen Teilnehmer beim ESC

 

  •  1982 holte Nicole den Sieg im englischen Harrogate mit "Ein bisschen Frieden", zum ersten Mal für Deutschland
  •  2010 sammelte Lena beim Finale in Oslo mit "Satellite" die meisten Punkte ein

 

Immerhin Platz 2: Die deutschen ESC-Teilnehmer holten die Silbermedaille

 

  • 1987 Wind mit "Laß die Sonne in Dein Herz" in Brüssel
  • 1985 Wind mit "Für alle" in Göteborg
  • 1981 Lena Valaitis mit "Johnny Blue" in Dublin
  • 1980 Katja Ebstein mit "Theater" in Den Haag
Ann Sophie bekam in Wien nicht mal ein Pünktchen. Bild: Georg Hochmuth/dpa

Die erfolglosesten deutschen Teilnehmer beim ESC

 

  • 2015 landete Ann Sophie mit "Black Smoke" in Wien mit null Punkten auf dem letzten Platz
  • 1965 Ulla Wiesner bekam mit "Paradies, wo bist du?" in Neapel null Punkte
  • 1964 Nora Nova mit "Man gewöhnt sich so schnell an das Schöne" in Kopenhagen null Punkte
  • 1995 Stone & Stone mit "Verliebt in Dich" schafften in Dublin einen Punkt
  • 1974 Cindy & Bert mit "Die Sommermelodie" in Brighton drei Punkte
  • 2005 Gracia mit "Run & Hide" in Kiew vier Punkte

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser