Merkwürdige Kreatur im Garten entdeckt
Vom anderen Stern? Amerikaner findet Alien-Kreatur im Garten

Echt oder nicht? Mutation oder einfach nur Fake? Der Amerikaner Todd Ray hat diese Kreatur entdeckt und es ist laut eigener Aussage das "Ungewöhnlichste", was er je gesehen hat. Haben wir es hier wirklich mit einem Alien zu tun?

Diese Kreatur soll ein US-Amerikaner bei sich im Vorgarten gefunden haben. Alien oder nicht? Bild: news.de-Screenshot (Youtube/venicebeachfreakshow)

Die Geschichte könnte nicht verrückter sein, wie die Kreatur, die Todd Ray in die Kamera hielt. Dem Amerikaner, der bereits im Guinnessbuch der Rekorde mit der weltweit größten Sammlung zweiköpfiger Tiere vertreten ist, wurde diese Kreatur per Post zugespielt. Und seitdem rätseln er und seine Fans, um was genau es sich hier handelt.

Krude Behauptung: Gebären diese Frauen Alien-Babys?

"Ich will es nicht Alien nennen, aber es hat definitiv Ähnlichkeit mit einem Wesen, das nicht von dieser Welt ist", führt Todd Ray gegenüber der "Huffington Post" aus. Seiner Beschreibung nach sei die Kreatur circa 30 Zentimeter groß und habe eine braune lederartige Haut. Zudem habe es "seltsame Augen" und einen schiefen Mund mit einem "fleischigen Fangzahn", so Todd.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • eono

    04.02.2016 17:15

    Fand man das nicht vor einiger Zeit an einem Strand?

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser