Polizei sucht Fahrer
Illegales Autorennen! Junge Frau stirbt in Ludwigshafen

Bei einem spontanen Autorennen in Ludwigshafen kam eine junge Frau ums Leben. Als sich der Wagen mehrfach überschlug und gegen einen Baum prallte, kam für die 22-Jährige jede Hilfe zu spät. Der Fahrer befindet sich auf der Flucht.

Ein spontanes Autorennen forderte ein Todesopfer in Ludwigshafen. (Symbolbild) Bild: dpa

Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Ludwigshafen ist eine 22-Jährige ums Leben gekommen. Drei Bekannte der Frau wurden bei dem Unfall am späten Donnerstagabend verletzt, zwei davon schwer.

Illegales Autorennen fordert ein Todesopfer und drei Verletzte

Laut Polizei saßen die vier jungen Leute in einem Wagen, der an einer roten Ampel neben einem anderen Auto stand. Bei Grün ließen sich die Fahrer den Ermittlern zufolge vermutlich spontan dazu hinreißen, sich miteinander zu messen. "Bild" zufolge beobachteten mehrere Augenzeugen, wie sich der Hyundai-Fahrer gegen 23.20 Uhr auf dem Kaiserwörthdamm ein Autorennen mit dem BMW-Fahrer lieferte.

In einer Kurve kam der Wagen der vier jungen Leute dann aus zunächst unklarer Ursache von der Straße ab. Die "Bild" berichtet, es sei zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge gekommen. Dadurch geriet der weiße Hyundai womöglich außer Kontrolle, überschlug sich mehrfach und prallte gegen einen Baum. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Anfu

    08.01.2016 18:38

    Fahrerflucht sollte wie Mord vor Gericht kommen und wenn andere Personen im Wagen mit drinne saßen verurteilen Beihilfe zum Mord.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser