13.12.2015, 14.22 Uhr

Richtlinien sexy umgangen: So schön trickst das Nackt-Yoga-Girl bei Instagram

Sie hat fast 60.000 Follower, regelmäßig erfreuen sich ihre Fans an den sexy Yoga-Fotos von "nude_yogagirl". Eigentlich dürfte ihre Bilder auf Instagram gar nicht erscheinen, denn sie ist dort regelmäßig nackt zu sehen - doch sie hat da ihre eigene, schön anzusehende Idee die Richtlinien zu umgehen. 

Ein nacktes Yoga-Girl präsentiert regelmäßig ihre Vorzuüge auf Instagram. (Symbolbild) Bild: Fotolia/staras

Normalerweise achten die Betreiber der Foto-Plattform Instagram penibel auf die Anständigkeit der Veröffentlichungen. Konkret heißt das: Es herrscht striktes Nippel- und Genitalverbot, unangemessene Schnappschüsse, sowie NACKTBILDER werden nicht geduldet.

Nacktes Yoga-Girl trickst Instagram-Regeln aus

So viel zur Theorie: Da nackte Yoga-Girl weiß anscheinend wie sie diese strengen Richtlinien umgehen kann.Durch die geschickte Beleuchtung ist sie auf den Fotos zwar hüllenlos, aber regelkonform zu sehen. Schattenwurf und Pose sind jeweils so abgestimmt, dass ihre intimsten Vorzüge im Verborgenen bleiben. Sie ist zwar auf jeden ihrer Bilder nackt und präsentiert ihren makellosen Körper in klassischem Schwarz-Weiß-Look.

Miit ihrer sexy Fotografie scheint sie den Nerv getroffen zu haben: Fast 60.000 Followererfreuen sich bereits an den sexy Yoga-Fotos des Models. "Du bist schön, genau so wie du bist", schreibt sie auf ihrem Instagram-Account. Gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail" erklärte sie ihre Absichten hinter den Bildern. Mit ihren Fotos will das Yoga-Girl nämlich nicht nur Likes sammeln. Vielmehr, ist es ihre wahre Intention den Menschen zu zeigen, dass man seinen Körper lieben sollte.

The journey begins.❤ #yoga #yogi #nude #natural #nudeyogagirl #body #mind #meditation #inspiration #pose #yogalove #art

Ein von Nude Yoga Girl (@nude_yogagirl) gepostetes Foto am

"nude_yogagirl" will Menschen inspirieren

"Im Model-Business dreht sich alles nur um das Aussehen, aber Yoga hat mir gezeigt, dass es viel wichtiger ist, wie man sich fühlt". Die Nackte hofft so möglichst viele Menschen zu inspirieren. "Ich bin sehr glücklich, dass die Leute meine Kunst und die Botschaft dahinter verstehen."

Bleibt nur noch zu hoffen, dass Instagram bei solch sexy Yoga-Posen auch weiterhin ein Auge zudrückt.

Lesen Sie auch: Yoga-Jordan zieht als Weihnachtsengel fast blank

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser