KIC 8462852
Haben Wissenschaftler außerirdisches Leben gefunden?

Um einen weit entfernten Stern haben Wissenschaftler eine eigenartige künstliche Struktur entdeckt. Sie vermuten eine intelligente Zivilisation. Doch erst weitere Untersuchungen werden zeigen, ob es sich bei der Entdeckung um außerirdisches Leben handelt.

Um den weit entfernten Stern "KIC 8462852" haben Astrophysiker eigenartige Strukturen entdeckt - vielleicht Hinweise auf außerirdisches Leben? Bild: Fotolia / Josemaria Toscano

Vor Kurzem wurde um den Stern "KIC 8462852" eine eigenartige künstliche Struktur entdeckt. Wissenschaftler vermuten intelligentes Leben. Daher hat nun die Search for Extraterrestrial Intelligence (SETI) damit begonnen, die Gegend nach intelligenten Signalen abzutasten.

Haben Wissenschaftler außerirdisches Leben entdeckt?

Der Stern ist rund 1.480 Lichtjahre entfernt. Sämtliche Radioteleskope sind nun auf ihn gerichtet. Doch die Wissenschaftler hegen nicht viel Hoffnung, außerirdisches Leben zu finden. "Die Menschen sollten jedoch ihren Enthusiasmus etwas drosseln und aus der Geschichte lernen", sagte der SETI-Astronom Seth Shostak gegenüber dem Portal "Space.com".

Mit etwas Sarkasmus fügt Shostak hinzu: "Die Geschichte lehrt uns, dass wir wahrscheinlich eine Erklärung für das Rätsel um KIC 8462852 finden werden, die, wenn sie so wollen, keine Klingonen beinhaltet."

Lesen Sie hier: Warum haben uns die Aliens noch nicht kontaktiert?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/gea/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

3 Kommentare
  • werner.4321

    23.10.2015 14:18

    Hallo Rolf, leider habe ich von dem Phenomen bisher nur das hier gehört (gelesen). Mich würde das weiter interressieren. Glauben Sie auch, dass es durchaus intelligentes Leben ausser bei uns auf der Erde gibt??? Ich beschäftige mich rein theoretisch mit dem Thema. Nicht Esotherisch, sondern der Versuch eine, bisher rein theoretische, Realität zu finden. Das ist ja auch das was das SETI-Projekt macht. Ich nehme an, dass die irgend wann mal echte Ergebnisse finden!? Ob ich das noch erlebe????

    Kommentar melden
  • Rolf

    22.10.2015 06:44

    Was für eine vorsätzliche Falschmeldung! Da wurde überhaupt keine "einzigartige künstliche Struktur" entdeckt, wie es hier reißerisch behauptet wird. Offensichtlich hat der Schreiber auch nicht den leisesten Schimmer davon, wie das funktioniert! Außer einer Lichtkurve wurde bislang gar nichts beobachtet, was auch optisch überhaupt nicht möglich ist. Was hinter der Lichtkurve steckt ist unbekannt, wobei zahlreiche natürliche Phänomene eine Erklärung bieten können. Eine Dyso-Sphäre ist eine Erklärung, jedoch die am wenigsten wahrscheinliche!

    Kommentar melden
  • werner.4321

    21.10.2015 12:44

    Ich bin sicher, dass es ausserirdisches Leben gibt! Wahrscheinlich auch intelligentes! Warum sollte bei unfassbar vielen Sonnen und erdähnlichen Trabanten kein Leben entstanden sein. Und warum soll sich dieses nicht zu einer Art intelligenz entwickeln??? Ob diese Wesen sich mit uns in Verbindung setzen??? Wer weiss? Wenn dieses "Gebilde" 1480 Lichtjahre entfernt ist, dann ist das ein Blick in die Vergangenheit. Signale von da sind so alt! Auf welchen Niveau wären die damals gewesen?

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser