Marco Heinsohn ist tot

Beliebter Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

Unfall-Drama in Innsbruck: Ex-Miss Austria stirbt nach 30-Meter-Sturz

Die schönste Frau Österreichs hat den Kampf um ihr Leben verloren. Die 26-Jährige Ena Kadic war beim Joggen 30 Meter in die Tiefe gestürzt und lag drei Tage schwer verletzt auf der Intensivstation. Nun ist sie ihren schweren Verletzungen erlegen.

Ena Kadic ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Bild: dpa/Hans Punz

Die ehemalige "Miss Austria" Ena Kadic ist drei Tage nach ihrem Absturz am Innsbrucker Bergisel an ihren Verletzungen gestorben. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 26-Jährige war am Freitag beim Joggen unter unklaren Umständen auf dem für seine Skisprungschanze bekannten Berg rund 40 Meter abgestürzt. Zeugen hatten sie kurz zuvor auf der Aussichtsplattform Drachenfelsen gesehen. Nach dem Sturz hatte die junge Frau aus Bosnien noch ihren Bruder mit dem Handy verständigt, dann aber das Bewusstsein verloren. Auf der Intensivstation rang sie seitdem mit dem Tod.

Hintergründe unklar

Das österreichische Blatt schreibt weiter, dass die hübsche Brünette mit einem Trainingspartner verabredet war, der sich allerdings zum Unfallzeitpunkt im Ausland befunden haben soll. Zwischen ihm und der schwer verletzten Tirolerin habe am Tag des Absturzes aber SMS-Kontakt bestanden, so die Polizei. Der Mann soll im Laufe des Montags befragt werden.

Kadic wurde 2013 zur "Miss Austria" ernannt

2013 wurde die damalige Vize-"Miss Tirol" zur "Miss Austria" gekürt und vertrat Österreich sogar bei der "Miss World"-Wahl in Indonesien. Nach der üblichen Tour einer "Miss" hatte sie sich aus dem Model-Geschäft zurückgezogen und zuletzt in einer Boutique gearbeitet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser