22.09.2015, 13.53 Uhr

Sie schrie beim Sex den Namen des Ex: Mann (24) reißt Freundin aus Wut die Eingeweide heraus

Nachdem seine Freundin beim Sex zweimal den Namen ihres Exmannes rief, rastet ihr neuer Freund aus und wird eigenen Angaben zufolge zum "Monster" - er tötet die 31-Jährige auf brutalste Weise.

Ermittler fanden die Wohnung blutverschmiert vor (Symbolfoto). Bild: Fotolia/von Lieres

Vorsicht, wer einen schwachen Magen hat, liest besser nicht weiter, denn der mutmaßliche Mord des 24-jährigen Fidel L. wirkt wie ein Szenario aus dem brutalsten Splatterfilm.

US-Amerikaner tötet seine Freundin auf grausamste Art

Weil seine Freundin Maria N. (31) beim Sex zweimal den Namen ihres Ex-Ehemannes rief, rastete Fidel L. (24) völlig aus, zertrümmerte die Wohnung im US-Bundesstaat Florida, die das Paar erst seit einer Woche bewohnte und riss der Frau die Eingeweide heraus.

Am Sonntagmorgen um 3.39 Uhr Ortszeit rief Fidel L. die Polizei und erklärte, seine Freundin hätte Schwierigkeiten zu atmen und würde sterben. Die Polizei der Stadt Sunrise in Florida fand den Mann panisch neben Maria N.s nacktem Körper auf dem Badezimmerfußboden vor. Überall in der Wohnung seien Blut und Taschentücher verteilt gewesen. Das Opfer konnte nur noch für tot erklärt werden.

Auf einen Streit unter Alkoholeinfluss folgte brutaler Sex

Polizeiberichten zufolge war die Tür des Badezimmers ausgehebelt, Blut war im Badezimmer, am Kleiderschrank sowie an den Wänden und Türen verschmiert. Zudem fanden Ermittler eine halb geleerte Tequilaflasche sowie Spuren eines Kampfes in der Küche. Laut Berichten aus der Nachbarschaft seien rund zwei Stunden lang Schreie und laute Geräusche aus dem Apartment zu hören gewesen. Bei der ersten Befragung habe Lopez den Ermittlern erzählt, er und seine Freundin hätten harten Sex gehabt und daraufhin sei Maria ins Badezimmer gegangen, wo sie sich erbrach und zusammenbrach. Seine Aussagen verstrickten sich jedoch ineinander und schließlich habe Fidel L. gestanden, dass sich die Geschichte anders zugetragen habe.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser