Chandra Bahadur Dangi: 54,6 Zentimeter! Kleinster Mann der Welt gestorben

Der kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi, nur 54,6 Zentimetern groß, starb im Alter von 76 Jahren in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa, wie die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post" berichtete.

Chandra Bahadur Dangi, der mit 54,6 Zentimetern kleinste Mann der Welt, ist tot. Bild: Facundo Arrizabalaga/dpa

Der mit 54,6 Zentimetern laut Guinness-Buch der Rekorde kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi aus Nepal starb im Alter von 76 Jahren in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa, wie die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post" berichtete.

Chandra Bahadur Dangi: Kleinster Mann der Welt stirbt an einer Lungenentzündung

Demnach arbeitete er dort in einem Zirkus. Er sei mit einer Lungenentzündung eingeliefert worden, hieß es in dem Bericht. Nach Angaben von Guinness war Dangi der kleinste Mann, der offiziell vermessen wurde. Der Titel wurde ihm im Februar 2012 verliehen.

FOTOS: Weltrekorde Die Besten der Welt
zurück Weiter Na, möchten Sie die Dogge Zeus einmal kennenlernen? Das Tier, das in den USA lebt, ist nun der offiziell größte Hund der Welt. Er misst 1,12 Meter. (Foto) Foto: dpa/Guinness-Buch Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser