Marco Heinsohn ist tot

Plötzlicher Krebstod! Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

Stadthotel: The Reverie Saigon: Luxus in Boom-City

Nach siebenjähriger Bauzeit wird heute mit The Reverie Saigon das luxuriöseste Stadthotel in der südvietnamesischen Metropole Ho Chi Minh City eröffnet.

Neue Luxusherberge in Vietnam: The Reverie Saigon Bild: The Reverie Saigon/spot on news

"Der Tag, an dem Ho Chi Minh City zu einer der wichtigsten Städte Asiens aufsteigt und Reisende mit gehobenen Ansprüchen auch hier das Beste erwarten, ist nicht mehr weit. Darauf sind wir vorbereitet", sagt der österreichischen General Manager Herbert Laubichler-Pichler, der erstmals 2008 in Vietnam tätig war. In dem von ihm geführten, an Saigons Times Square gelegenen Reverie, ist die üppig ausgefallene Inneneinrichtung europäisch geprägt, während die komplett verglaste Außenfassade eine Hommage an das 21. Jahrhundert ist. "Wir wollten ein Designerlebnis schaffen", beschreibt Chefarchitekt Kent Lui, der unter anderem den International Airport von Hongkong schuf, sein Werk. "Ich denke, das ist uns gelungen."

Schwimmen mit Aussicht: Hotelpool auf der Terrasse im 7. Stück The Reverie Saigon

Durch die deckenhohen Fenster blickt man auf die pulsierende Stadt und auf den Saigon River bis hin zum Mekong Delta. 286 Zimmer und Suiten hat das Hotel, die Wände vieler Räume sind mit italienischer Seide bezogen, andere wurden per Hand mit prächtigen Mosaiken verziert. Mittelpunkt der neuen Top-Adresse Saigons ist das Café Cardinal im 6. Stock, das sich offen über drei Stockwerke zieht. Eine Club Lounge der besonderen Art ist dagegen die The Reverie Lounge im 38. und 39. Stock. Werke vietnamesischer Nachwuchskünstler machen sie so einzigartig. Auf insgesamt 542 Quadratmeter entstanden zwei Bereiche, die durch eine marmorne, ganz mit Blattgold veredelte Wendeltreppe verbunden sind.

Einen kleinen Vorgeschmack auf Vietnam gibt's in Berlin, wie in diesem MyVideo-Clip zu sehen ist

Wer nicht schwindelfrei ist, nimmt dagegen besser im Straßencafé The Long @ Times Square Platz, das sich in einer eigenen Durchgangsstraße zwischen der Dong Khoi Straße und dem Nguyen Hue Boulevard befindet. 48 Meter misst der geschwungene und marmorne Bartresen - natürlich ist er der längste in Saigon. Und dann ist da noch Vietnams exklusivster Stadt-Spa, zusammen mit Beauty Salon, Fitnessstudio und Swimmingpool auf 1.200 Quadratmetern über das sechste und siebte Stockwerk des Times Square Buildings verteilt. Auf einer Terrasse gibt es zwei Whirlpools und einen 24 Meter langen Außenpool mit Unterwasser-Sound- und Lichtsystem.

VIDEO:
Video: spot on news

Auch über An- und Abreise müssen sich die Gäste des The Reverie Saigon keine Gedanken machen. Für sie fahren zwölf Luxuslimousinen, darunter ein Bentley und ein Rolls Royce der limitierten Phantom Dragon Edition. Der große Rest stammt von Mercedes. Weitere Informationen: www.thereveriesaigon.com

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser