Coquillard Village: Provence: Winzer-Pfad zur Wein-Weisheit

Ein Fünf-Sterne-Resort in der französischen Provence ist der Traum eines jeden Weinliebhabers. Das Coquillade Village liegt inmitten von Rebstöcken und ist der ideale Ort, um sich im Urlaub in die Geheimnisse des Weinmachens einweihen zu lassen.

Traumresort in den Weinbergen der Provence: Coquillard Village Bild: Coquillade/spot on news

Ein Schweizer Unternehmer kaufte 2007 die Domaine, in der seit dem 13. Jahrhundert Wein angebaut wird, und ließ den Weiler mit den bestehenden Strukturen zum Luxushotel ausbauen. Auf dem 36 Hektar großen Weinberg erntet die Weinkellerei Aureto die Trauben für ihre Qualitätsweine. Für die bürgt die Önologin Aurélie Julien. Sie setzt bei ihrer Arbeit auf ein Nachhaltigkeitskonzept, nach dem die Trauben in naturnahem Anbau kultiviert werden.

"Seit 2009 verzichten wir auf den Einsatz von Insektiziden", sagt die junge Weinmacherin. In naher Zukunft möchte sie das Weingut ganz auf biologischen Anbau umstellen. Und was macht für sie einen guten Wein aus? Antwort: "Die Qualität der Trauben ist das Fundament. Weinbereitung, Fachwissen oder hygienische Maßnahmen kommen dazu. Dabei haben wir einen hohen Qualitätsanspruch, möchten jedoch kreativ bleiben und stellen daher auch Weine her, die nicht den Ansprüchen einer Ursprungsbezeichnung gerecht werden, da sie nur gewisse Sorten berücksichtigt".

In diesem Video werden hilfreiche Gadgets für Weinliebhaber getestet

Aurélie Julien, die Önologin des Weinguts Aureto Brice Toul

Weinliebhabern wird in der Coquillade gleich der richtige Weg gewiesen. Vom Hotel geht der Winzer-Pfad ab, eine Weinberg-Wanderung - wahlweise mit oder ohne Führung - führt zu den angebauten Rebsorten, lokalen Kuriositäten und der Beschaffenheit des Terrains. Dann verrät Aurélie Julien, wie man Wein mit den neuesten Techniken produziert, ohne die Grundessenz zu verfälschen. Das Resultat verkosten die Teilnehmer bei einer Weinprobe.

Wer die ausführlicher haben möchte, ist beim Degustationsworkshop im Weinshop, der sich direkt an der Landstraße zwischen Cavaillon und Apt befindet, genau richtig. Daneben gibt es im Juli und August ein Open-Air-Kino mit Picknick und Weinen und als Höhepunkt der Saison Mitte August mit dem Roséball ein Tanzfest, bei dem alle Gäste rosa bekleidet erscheinen. Denen schmeckt der Wein nicht nur dort; 40 Prozent der Domaine-Produktion werden vor Ort im Weinshop verkauft, der Rest geht in den Export. Weitere Informationen: www.coquillade.fr

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser