Die besten Familien-Urlaubsziele Europas 2015: Top 5 der Lonely-Planet-Bestenliste

In Europa kann man wunderbar Urlaub machen. Es gibt viele historische Gebäude, Museen und jede Menge kulturelle Highlights. Doch für Familien mit kleinen Kindern ist es manchmal schwierig, das perfekte Urlaubsziel zu finden. Deshalb hat der Lonely Planet nun eine Liste mit den besten Familien-Urlaubszielen in Europa herausgegeben.

Europa ist berühmt für historische Sehenswürdigkeiten, Weltklasse-Museen und schönen Altstädte. Aber beim Thema Familienurlaub wird die Sache schon kniffeliger, denn mit kleinen Kindern kommt ein Städte-Trip kaum in Frage.

Lonely Planet hat die besten Familien-Urlaubsorte in Europa gekürt. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Von sagenumwobenen Schlössern, märchenhaften Wäldern bis hin zu wunderbaren Sandstränden, wo das Sandburgenbauen wie von selbst gelingt. Hier lesen Sie alles zu der Top 5 der Lonely-Planet-Hitliste.

Lesen Sie auch: Tui: 250 Deutsche wollen Tunesien-Urlaub abbrechen.

Die österreichische Region Voralberg hat Familien einiges zu bieten. Bild: fotolia.com/Franz Metelec

Nummer 5 der besten Familien-Urlaubsziele: Voralberg in Österreich

Der Voralberg ist noch ein richtiger Geheimtipp. Der Grund: Er grenzt an das berühmte Tirol, das die meisten Touris anzieht. Dabei hat der Voralberg einiges zu bieten: wunderschöne Wiesen mit Wildblumen, stille Täler zur Erholung und viel Platz für Familien zum Erkunden, Entdecken und für Wanderungen in der Natur. Dazu ist der Voralberg auch nicht so teuer, wie die bereits stark touristisch erschlossenen Regionen Österreichs. Die Touristenbüros können wunderbare Wanderrouten für Familien empfehlen.

Wer es ganz natürlich mag, kann auch auf einem "Zurück-zur-Natur"-Bauernhof unterkommen, einen Spaziergang zu den vielen Wasserfällen unternehmen oder einen Handwerkskurs belegen. Besondere Highlights sind die Käsestraße, das Milka-Schokoladen-Festival im Juli und der Kräuterbauernhof Erath. Ein fantastisches Erlebnis für die ganze Familie ist auch eine Fahrt mit der Pfänder Gondelbahn, mit der man auf die 1.064 Meter hohen Alpen gelangt. Von dort hat man einen wunderbaren Blick und kann bei einer Wanderung mit ein wenig Glück Steinböcke, Hirsche, Rehe und Murmeltiere sehen.

Auch interessant: Mit Andrea Kiewel auf Deutschlandreise.

Die ungarische Haupstadt ist ein Garant für schöne Urlaubstage - auch mit Kindern. Bild: fotolia.com/TTstudio

Nummer 4 der besten Familien-Urlaubsziele: Budapest, Ungarn

Eigentlich ist die ungarische Hauptstadt für seine historische Schönheit und ein spektakuläres Nachtleben bekannt. Doch Budapest ist auch überraschend familienfreundlich. Dabei lässt sich ein Urlaub für Erwachsene und Kinder ganz leicht vereinen. Lonely Planet empfiehlt vor allem die Schwimmbäder der Stadt. Die Metropole ist mit vielen heißen Quellen durchzogen, wodurch es eine Unmenge an Bädern und Spas gibt.

Und dann gibt es da noch die ungarischen Naschereien und das fantastische Backwerk mit leckeren Fruchtkuchen und Küchlein jeder Art. Zudem gibt es einen Zoo, einen permanenten Zirkus, ein Puppentheater und eine Kinder-Eisenbahn, die zum großen Teil von 10- bis 14-Jährigen betrieben wird.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser