Von news.de-Volontärin Ines Fedder - 23.04.2015, 11.42 Uhr

Avengers: Age of Ultron: Besser als das Original! Diese Superhelden gibt es wirklich

An diesem Donnerstag startet der 2. Teil der Superhelden-Verfilmung "The Avengers". Doch während Kinos sogar die Ausstrahlung des Filmes boykottieren, zeigen diese Superhelden, wie man im wahren Leben die Straßen sicherer macht.

Rund um den Globus hält die Faszination um den Superhelden-Mythos immer noch an. Bild: news.de-Montage (Slade Sohmer/Johnny Burns, Twitter/Leandro Scheduldi, Youtube/Herbert Chavez, Facebook)

Was genau macht ein Superheld eigentlich? Richtig! Er beschützt die Schutzlosen, macht die Straßen sicherer und ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Und natürlich versucht er auch immer mal wieder die Welt zu retten. Genau wie die Helden der Comic-Verfilmung "The Avengers".

Lesen Sie hier: Scarlett Johannson - so hart war der Dreh zu "Avengers: Age Of Ultron".

Im zweiten Teil müssen Iron Man, Captain America und Thor einmal mehr die Welt vor der totalen Zerstörung retten. Nicht ganz so hochtrabend, aber dennoch als wichtig sehen die sogenannten "Real Life Superheros" ihre Aufgabe.

In diesem Outfit patroulliert Phoenix Jones durch die Straßen Seattles. Bild: news.de-Screenshot (Facebook/Phoenix Jones)

Real Life Superheros: Fühlen Sie sich auf der Straße auf wirklich sicher?

Sie haben noch nie etwas von "Real Life Superheros" gehört? Dabei sind sie mitten unter uns. Sie tragen besondere Namen und sogar Kostüme und ahmen genau wie die Filmvorbilder echte Superhelden nach. Und das nicht irgendwie! Viele von Ihnen verrichten soziale Arbeit, unterstützen Tier- und Umweltschutz und versuchen so, die Welt zu verbessern. Einige aber schießen mit ihrer Superhelden-Manier etwas über das Ziel hinaus.

Ebenfalls interessant: Superhelden in Serie - warum wir Batman, Spider Man und Co. so lieben.

Phoenix Jones: Der Wächter von Seattle

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Es ist dunkel, die Straßen von Seattle sind verlassen und eine Gruppe dunkler Gestalten kommt bedrohlich auf einen zu. In diesem Falle sollten Sie zwar Angst haben, müssen allerdings auch damit rechnen, dass Phoenix Jones wie aus dem Nichts auftaucht und Ihnen zur Rettung eilt. Denn Benjamin Fodor alias Phoenix Jones macht als "Real Life Superhero" die Straßen Seattles sicherer. Anfänglich trat er nur selten in Erscheinung, seit 2011 dominiert er allerdings regelmäßig die Schlagzeilen. Übrigens: Wenn er nicht gerade als Superheld unterwegs ist, steht Benjamin Fodor regelmäßig im Boxring.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser