Bei Jagd auf Gürteltier: Hoppla! Mann schießt Schwiegermutter in Rücken

Dieser Schuss ging nach hinten los. Aber so richtig. Eigentlich wollte Larry McElroy ein Gürteltier erschießen. Doch am Ende schoss er aus Versehen seiner Schwiegermutter in den Rücken. Wie das passieren konnte, erfahren Sie hier.

Unfälle mit Gürteltieren sind wohl eher selten. Bild: news.de-montage/dpa

Larry McElroy hat aus Versehen einen schlimmen Unfall verursacht. Der 54-Jährige hat seiner Schwiegermutter in den Rücken geschossen, obwohl er eigentlich ein Gürteltier zur Strecke bringen wolte. Wie die "Daily Mail" brichtet, feuerte der Mann aus dem US-Staat Georgia mit seiner 9-Millimeter-Pistole auf das Tier. Doch die Kugel prallte am Panzer des Gürteltieres ab.

Erfahren Sie hier mehr über: Mutter lässt Zweijährigen in Gepardengehege fallen.

Mann schießt Schwiegermutter aus Versehen in den Rücken

Der Polizei habe der Mann später berichtet, wie es zu dem schrecklichen Unfall kommen konnte. Die Pistolenkugel, die eigentlich das Tier töten sollte, prallte an dem ab, flog gegen einen Gartenzaun, prallte auch dort nochmals ab und flog dann durch eine offene Tür in den Wohnwagen von Larrys Schwiegermutter Carol.

Die 74-Jährige sei dann in den Rücken getroffen worden. Laut Polizeiangaben war Larry McElroy gut 90 Meter von seiner Schwiegermutter entfernt. Die Frau sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Lesen Sie auch: Schäferhund rettet Herrchen aus Feuer - und stirbt selbst.

FOTOS: Die zehn krassesten Tiere Diese Viecher stellen uns in den Schatten

Auch interessant: Skrupellose Giraffen-Mörderin bloßgestellt!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Homosexualität im Tierreich Die 10 schwulsten Tiere der Welt
zurück Weiter Im Zoo in Bremerhaven haben sich diese beiden männlichen Pinguine lieben gelernt - dank Mangel an weiblichen Artgenossen. Ein Versuch, die vom Aussterben bedrohten Pinguine zur Paarung zu bewegen, lief leider schief. (Foto) Foto: Ingo Wagner/dpa Kamera

boi/loc/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

4 Kommentare
  • Gunman

    25.04.2015 10:35

    Totaler Blödsinn! Technisch unmöglich! Märchenland oder Autobahnpolizei im TV lässt grüßen!

    Kommentar melden
  • Pazifiko

    16.04.2015 21:28

    Aber vielleicht sah seine Schwiegermutter von hinten genauso aus wie ein Gürteltier.

    Kommentar melden
  • Ritchi

    15.04.2015 18:07

    9 mm, 90 m und doppelter Querschläger, diese Kugel kann man mit der Hand fangen

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser