Als Baby entführt: 17-Jährige findet leibliche Eltern durch Zufall wieder

Vor 17 Jahren wurde ein kleines Mädchen in Südafrika drei Tage nach der Geburt entführt. Für Eltern und Kind eine unfassbare Tragödie, die nun doch noch ein gutes Ende gefunden hat. Durch Zufall fand die Familie wieder zueinander, denn die Eltern hatten die Hoffnung nie aufgegeben.

17 Jahre nach der Entführung findet das Mädchen ihre Eltern wieder. Bild: dpa

Die kleine Zephany wurde im April 1997, drei Tage nach ihrer Geburt, aus einem Krankenhaus entführt. Als ihre Mutter friedlich schließ, stahl sich jemand in ihr Zimmer und nahm das Baby einfach mit. Die Eltern allerdings hatten ihre Tochter nie vergessen. Jedes Jahr feierten sie Zephanys Geburtstag und gaben die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrer Ertgeborenen nicht auf.

Lesen Sie auch: Eltern tätowieren sich Feuermale ihrer Tochter!

So wird Babytausch vermieden
Empfehlungen
zurück Weiter

1 von 7

Als Baby entführt, als Erwachsene wieder vereint

Jetzt, 17 Jahre später, wurden ihre Hoffnungen erhört. Wie "Focus Online" berichtet, hatten Mitschüler des Mädchens eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen ihr und einer jüngeren, neuen Schülerin entdeckt - Zephanys Schwester! Durch einen DNA-Test wurde schließlich bestätigt, dass die Mädchen verwandt sind.

Auch interessant: Eltern lassen Baby allein im Auto - wegen Sex!

Zephany und ihre Eltern lebten 17 Jahre unbemerkt nebeneinander

Die Eltern von Zephany äußerten sich gegenüber dem Radiosender "Cape Talk" erleichtert und überglücklich: "Sie hat die ganze Zeit direkt vor meiner Nase gelebt. Sie erzählte mir, dass sie ihre Wochenenden an den selben Plätzen wie wir verbrachte, das war schockierend."

Lesen Sie hier: Baby Emily-Hope lebt mit einem halben Herz.

FOTOS: Babybildung Sicher durchs erste Jahr

Vermeintliche 50-jährige Entführerin festgenommen

Die 17-Jährige wuchs unter einem anderen Namen in einer anderen Familie auf. Eine 50-Jährige wurde wegen des Verdachts der Kindesentführung festgenommen. Zephany befindet sich derzeit in der Obhut des Jugendamtes und hat ihre leiblichen Eltern vor wenigen Tagen das erste Mal kennengelernt.

Nicht nur auf die Tochter sondern auch auf die Eltern und die anderen drei Kinder kommt nun eine anstrengende und schwierige Zeit zu. "Für mich ist das wie ein Traum", so Mutter Celeste im Interview. Beim Kennenlernen soll Zephany psychologische Unterstützung erhalten.

VIDEO: Michelle Hunziker: So riesig ist ihr Babybauch!
Video: smash247

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser