: Madonna hat sich bei Treppensturz am Kopf verletzt

London (dpa) - US-Sängerin Madonna hat sich nach eigenen Worten bei ihrem Sturz von der Bühnentreppe bei den Brit Awards am Kopf verletzt und ein leichtes Schleudertrauma erlitten. Das sagte Madonna dem britischen Talkmaster Jonathan Ross. Weil sie schon oft von ihrem Pferd gefallen sei, wisse sie, wie man am besten stürze, erzählte Madonna. Mit dem Bericht widersprach sie auch dem Gerücht, der dramatische Sturz könne Teil der Show gewesen sein. Sie habe bei dem Auftritt einen längeren Weg zur Bühne nehmen müssen als in den Proben und deswegen ihren Umhang fester zugebunden, so die «Queen of Pop».

Empfehlungen für den news.de-Leser