: Briten ehren ihre Musikgrößen bei den Brit Awards

London (dpa) - Die Jungs von One Direction und Coldplay, Lilly Allen und Ed Sheeran: Sie alle dürfen sich am Abend Hoffnung auf einen Brit Award machen. Die Großen und die Newcomer der Musikszene auf der Insel bekommen ihre Trophäen in London überreicht, per Livestream wird die Zeremonie in alle Welt übertragen. Als internationale Acts sind unter anderem Pharrell Williams, Beyonce und die Foo Fighters nominiert. Sänger Sam Smith, der vor gut zwei Wochen bei den Grammys abgeräumt hat, tritt in der Kategorie Newcomer an. Auftreten werden unter anderem Madonna und die drei verbliebenen Take-That-Mitglieder.

Empfehlungen für den news.de-Leser