: Feuer in Wohnwolkenkratzer in Dubai - Bewohner in Sicherheit gebracht

Dubai (dpa) - Die Menschen in einem der weltweit höchsten Wohnwolkenkratzer sind im Golfemirat Dubai nur knapp einer Katastrophe entgangen. In dem Gebäude mit dem Namen «The Torch» (Die Fackel) brach in der Nacht zum Samstag ein Feuer aus und wütete in rund 20 Stockwerken. Einige der Opfer erlitten auf der Flucht vor den Flammen Rauchvergiftungen, die meisten kamen jedoch mit dem Schrecken davon. Die Brandursache ist noch unklar. Dubais Polizeichef sagte, es gebe nach ersten Ermittlungen keine Hinweise auf eine Straftat. Der Sachschaden halte sich in Grenzen.

Empfehlungen für den news.de-Leser