Grausames Famililien-Drama: 13-Jährige findet leiblichen Vater - Er vergewaltigt sie

Die kleine Hollie Davey macht sich als 13-Jährige auf, um ihren leiblichen Vater zu suchen. Sie findet den Mann tatsächlich, doch dann beginnt ihr Leidensweg. Der Mann hält seine Tochter als Sex-Sklavin gefangen.

Eine 13-Jährige wurde von ihrem Vater jahrelang missbraucht. Bild: dpa/Symbolbild

Es müssen unglaublich Qualen gewesen sein, von denen der britische Mirror in einem Bericht spricht. Die 13-jährige Hollie Davey lebte in Essex als Adoptivkind, machte sich allerdings auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Sie fand den Mann auch, doch damit begannen für sie Höllenqualen.

Lesen Sie hier: Verkehrs-Störung: Nackte Frau masturbiert auf offener Straße

13-Jährige findet ihren Vater - und wird vergewaltigt

Denn: Der Vater hegte einen grausamen Plan für seine Tochter. Er steckte die 13-Jährige in ein Hochzeitskleid, steckte ihr einen Ehering an den Finger und zwang sie im Anschluss über mehrere Jahre hinweg, als seine "Ehefrau" zu leben.

FOTOS: Kampusch und Co. Als Sexsklaven missbraucht

Lesen Sie auch: 4,5 Promille! Diese Frau sprengt jedes Messgerät

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser