: Lenovo installiert aggressive Software auf Computern

Berlin (dpa) - Der Computerhersteller Lenovo hat ein besonders aggressives Programm auf einigen seiner Rechner vorinstalliert. Die Software namens Superfish zeigt zusätzliche Werbung beim Internetsurfen an. Doch das ist Berichten zufolge nicht alles: Die Software schaltet sich demnach auch zwischen sicheren Verbindungen ein. Beim Aufruf vermeintlich sicherer Webseiten etwa beim Online-Banking kann sich Superfish einwählen, ohne dass die Nutzer davon etwas mitbekommen. Sicherheitsexperten zeigten sich entsetzt.

Empfehlungen für den news.de-Leser