: Kölner Rosenmontagszug ist unterwegs

Köln (dpa) - Hunderttausende Menschen sind am Rosenmontag in den Karnevalshochburgen in ihren höchsten Feiertag gestartet - ohne das Thema Terror auszusparen. Der Kölner Zug startete pünktlich: Um 10.11 Uhr spielten die Fanfaren das Startsignal. Auf einem der Wagen ließ ein Clown mitten in einem abgeholzten Stiftewald einen neuen Buntstift als Symbol der Narrenfreiheit wachsen. In Düsseldorf stand auf einem der Wagen «Terror hat nichts mit Religion zu tun». In Mainz ging es um 11.11 Uhr los, in Düsseldorf ist der Start um 12.30 Uhr.

Empfehlungen für den news.de-Leser