St. Moritz: Sils-Maria im Engadin: Theater im Hotel

Ein Hotel, in dem Theaterstücke aufgeführt werden? Auch das gibt es, und zwar im Hotel Edelweiss im schweizerischen Sils-Maria nahe St. Moritz. Nächste Aufführung: "Love Letters" von A. R. Gurney im März.

Wintersporthotel mit Theaterbühne: Das Edelweiss im Sils-Maria

Bild: KMU FOTOGRAFIE/spot on news

In diesem Hotel gibt es sogar eine eigene Theaterbühne: Das Hotel Edelweiss im schweizerischen Sils-Maria nahe St. Moritz veranstaltet regelmäßig Aufführungen. Die nächste: "Love Letters" von A. R. Gurney im März.

Der Weltklassiker kommt am 13. und 16. März 2015 im Hotel Edelweiss auf die Bühne, begleitet von einem viergängigen Dinner, Weinen und Getränken. Es geht um die Geschichte von Andy und Melissa und ihrer hoffnungsvoll-hoffnungslosen Liebe, von der Briefe und Karten erzählen, die sie sich im Laufe von 50 Jahren schreiben.

Ursula Hildebrand und Wolfram Schneider-Lastin in "Love Letters" Marco Sieber

Seit vielen Jahren fördert das Hotel die Kultur im Engadin. Zwei Mal in der Woche finden Konzerte von Klassik, Jazz und Tango, Lesungen, Oper- und Theateraufführungen oder Krimi-Inszenierungen statt. Unter anderen kam Friedrich Nietzsche, allerdings rein privat. Der berühmte Dichter verbrachte in dem vornehmen Haus, das es seit 1876 gibt, auch schon seinen Urlaub.

Schon damals profitierten die Gäste von der prominenten Nachbarschaft des Nobelortes St. Moritz. Heute tun sie es mehr denn je: Im Winter vor allem durch die vier Skigebiete Corvatsch, Corviglia, Diavolezza/Lagalp und Zuoz mit insgesamt 350 Pistenkilometern, oder den rund 200 Kilometern gespurten Loipen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser