Geniale Hubble-Aufnahme: Kosmisches Smiley im Weltraum

Der Weltraum hat gut lachen! Denn dem Hubble-Teleskop von Nasa und Esa ist eine außergewöhnliche Aufnahme gelungen. Es hat ein Smiley im All entdeckt. Wie es zu dem genialen Schnappschuss kam.

Das Weltall lächelt! Bild: dpa

Das Weltraumteleskop Hubble hat ein Smiley imAll aufgenommen. Zwei Galaxien und Linien von abgelenktem Licht sehen auf dem von den Raumfahrtbehörden NASA und ESA veröffentlichten Bild aus wie ein Smiley: Augen, Mund und Nase sowie der Umriss eines Gesichts sind zu erkennen.

Atemberaubender Himmel: Das erwartet uns 2015!

Die Highlights am Sternenhimmel 2015
Sternschnuppen, Sonnenfinsternis und Blutmond
zurück Weiter

1 von 5

Smiley im Weltall: Hubble gelingt außergewöhnliche Aufnahme

Die Wissenschaftler erklären das "Happy Face" mit einem Gravitationslinseneffekt. Dabei wird das Licht von Objekten, die sich auf einer Sichtlinie befinden, von einem massereichen Körper abgelenkt - wie von einer optischen Linse aus Glas. Dass große Massen wie Galaxienhaufen Licht durch ihr Gravitationsfeld ablenken, hatte Albert Einstein bereits mit seiner Relativitätstheorie vorhergesagt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Astronomie Weltall kurios

zij/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser